Wegen Ihrer ausgesprochenen
  • Ungiftigkeit,
  • Nebenwirkungsfreiheit
  • Unbedenklichkeit
  • guten Verträglichkeit
  • Natürlichkeit
  • Sanftheit
erfreut sich klassische Homöopathie sehr großer Beliebtheit.

  • Kinderwunsch und Empfängnisphase
  • Schwangerschaft
  • Geburtsvorbereitung
  • Kindbett-phase
  • Säuglingszeit
  • Kinderkrankheiten

Klassische Homöopathie kann, anders als die industriell geprägte Pharma-Medizin, sanfte und dauerhafte Heilung bei risikoloser Anwendung garantieren.
Zudem stimuliert die Homöopathie die Selbstheilungskräfte und das Immunsystem.
Eine schädigende Wirkung auf das ungeborene Leben ist logischerweise ausgeschlossen. (fachgerechte Behandlung vorausgesetzt)

Besonders erfolgsversprechend ist die Arbeit des klassischen Homöopathen bei:

  • hormonaler Dysregulation
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Schwangerschaftserbrechen
  • Wehen-schwäche
  • Komplikationen der Kindslage vor der Geburt
  • seelische Störungen in der Schwangerschaft
  • seelische Störungen im Kindbett
  • Brustentzündungen in der Stillzeit
  • hormonale Störungen in der Stillzeit
  • Verdauungsstörungen der Säuglinge
  • 3 Monatskolliken
  • Zahnungsbeschwerden
  • frühkindliche Allergien und Unverträglichkeiten
  • Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Schreikinder
  • Neurodermitis
  • Infektanfälligkeit bei Kindern
  • chronische Infekte bei Kindern
  • Entwicklungsstörungen bei Kindern